1 / 8 Next Page
Information
Show Menu
1 / 8 Next Page
Page Background

KARLSRUHER ANZEIGER

KARLSRUHER ANZEIGER SEIT 1983

VERLAGSHAUS

IM STADTPALAIS

IHR MEDIENPARTNER

Ausgabe 41 | 11.10.2019

35. Jahrgang

www.verlag-im-stadtpalais.de info@verlag-im-stadtpalais.de

Fließtext-

anzeigen

inserieren?

z. Bsp. 4 Wochen 67,- Euro

(bis 225 Zeichen je Anzeige)

inkl. Mwst.

Wir beraten

Sie gerne

Rufen Sie uns an

0721 - 18000

Karlsruher Anzeiger

Ihr Medienpartner

Infos unter:

karlsruher-anzeiger.de

Wir verlosen: 3 x 2 Karten für

„Die große Andrew Lloyd Webber Gala“

Sonntag, 29.12.19, 19 Uhr, Konzerthaus Karlsruhe

OKTOBER-AKTION

01.10. bis 14.10.19

15 % Rabatt

auf ALLES

bei Gleittüren-

schränken

Interessante Beiträge

und viele verschiedene

Anzeigen für Events,

Culinaria und dem

Stellenmarkt finden

Sie auch auf Facebook.

Über Ihr Like würden

wir uns freuen.

www.jazztivalbuehl.de

Jazztival

Bühl 2019

11.

INTERNATIONALES

FESTIVAL FÜR JAZZ

IN BÜHL

14. – 17. NOV.

KUNST

TAG E

PFINZ

TALER

Ann-Kathrin Busse

Hedda Brahms

Karin Ella Gengel

Karolina Jarmolinska

Stefan Lenzinger

Jutta Maier

Pavel Miguel

Irmgard Mühl

Monika Roser

Gerd Stutz

zu Gast:

Otto Beer

Susanne Eckert-Trautnitz

Helga Emmering-Christ

Adrian Florea

Ulla Huber

Lars Lehmann

1RUEHUW 1HXPDQQ 'DLNHOHUbbbbb

Azusa Takaso-Mayer

Kai Wintergreen

Sa.15-19 Uhr, So. 12-19 Uhr

19./20. Okt. 2019

ZZZ SȴQ]WDOHU NXQVWWDJH GH

Feiern im Prinz-Max-Palais

Treffpunkt am 12. Oktober für Jung und Alt

Ihr Fest im Palais feiern bei freiem Eintritt Stadtmuseum, Jugendbiblio-

thek und Literarische Gesellschaft am Samstag, 12. Oktober, von 10 bis

22 Uhr wieder an der Karlstraße.

Im Stadtmuseum wird derzeit die Sonderausstellung "Vom Lichtbild

zum Schnappschuss. Fotografie in Karlsruhe 1840 bis 1990" präsen-

tiert. Sie spannt den Bogen von den ersten in Karlsruhe tätigen Wan-

derfotografen um 1840 und der Gründung des ersten Fotoateliers im

Jahr 1852 bis zur Presse- und Reisefotografie im 20. Jahrhundert. Ku-

rator Dr. Peter Pretsch erläutert diese Entwicklung bei Führungen um

14 und 16 Uhr. Der Fotograf H. Felix Gross lädt um 15 und 17 Uhr zur

Porträtsitzung mit antik-digitaler Portraitkamera in sein historisches

Atelier ein. An der Infotheke im 1. Obergeschoss ist eine Station für

Selfies aufgebaut, an der Kinder von 14 bis 18 Uhr die Ausdrucke ihrer

Portraits auch gleich mitnehmen können.

Die Kinder- und Jugendbibliothek präsentiert von 10 bis 18 Uhr im Ju-

gendbereich Bau-und Experimentierkästen der TechnoTHEK zum Aus-

probieren. Von 11 bis 13 und von 15 bis 17 Uhr stehen beim Fischer-

Technik-Basteln für Kinder ab sieben Jahren im Bastelraum über

23.000 Teile bereit, mit denen Roboter, Flipper und andere Projekte ge-

baut werden können. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Im Kin-

derbereich gibt es von 14 bis 17 Uhr außerdem die Erlebnisstation Ro-

boter, an der Kinder ab vier Jahren auf Schatzsuche gehen können.

Traditionell präsentiert die Literarische Gesellschaft ab 18 Uhr ihre

Karlsruher Lesenacht und zeigt die ganze Vielfalt der Literatur – von

Lyrik über kurze Prosatexte bis hin zur szenischen Lesung ist für Lieb-

haber des gesprochenen Worts alles dabei. Autorinnen und Autoren

präsentieren eine bunte Vielfalt an unveröffentlichten Texten und un-

entdeckten Schriften. Es moderieren Sarah von Keudell und Matthias

Walz.

Karlsruhe bei "European Capital of

Smart Tourism 2020" ausgezeichnet

Zweifache Freude in Karlsruhe: Karlsruhe ist auf europäischem Parkett

erneut als Kulturstadt ausgezeichnet worden. Nachdem die Stadt am

Dienstag (8. Oktober) im Städtevergleich "Kultur und Kreativität" der

Forschungsstelle der Europäischen Kommission in der Kategorie der

europäischen Städte mit bis zu 500.000 Einwohnern Platz 2 belegte,

kletterte sie einen Tag später beim Wettbewerb "EUROPEAN CAPITAL

OF SMART TOURISM 2020" in der Kategorie Cultural Heritage & Crea-

tivity (Erbe und Kreativität) aufs Siegerpodest.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Kampagne Kultur in Karlsruhe,

die ja als Initiative aus unserem Kulturkonzept 2025 entstanden ist, uns

als Kulturdestination im europäischen Wettbewerb behaupten konn-

ten", betonte Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz, die zu-

sammen mit Klaus Hoffmann, Geschäftsführer der KTG Karlsruhe Tou-

rismus GmbH, am Mittwoch (9. Oktober) in Helsinki den Preis entgegen

nahm. Kultur und Kreativität seien genau die Themen, "mit denen

Karlsruhe punkten kann", sah EB Luczak-Schwarz die Kulturstadt

Karlsruhe hervorragend aufgestellt - mit europäischer Strahlkraft.

Details zur Auszeichnung im Rahmen von "EUROPEAN CAPITAL OF

SMART TOURISM 2020" finden sich in der Pressemeldung der KTG

Das sind Deine Aufgaben:

Das solltest Du mitbringen:

• Verständnis für Mechanik und Elektronik

• Spaß an der Technik, handwerkliches Geschick

• Durchführung von Servicearbeiten, Austausch oder nachrüsten von Teilen

MECHATRONIKER (m/w/d)

STARKES SERVICE-TEAM SUCHT VERSTÄRKUNG

Warten und Reparieren von PKW´s. Instandsetzung am Fahrwerk, Motor,

und Getriebe oder Komponenten des Motormanagement.

RENAULT, DACIA & HYUNDAI VERTRAGSHÄNDLER

Pforzheimer Straße 78–104 | 76275 Ettlingen

Münchener Straße 3 | 76726 Germersheim

|

|

Tel. 07243 / 5790-0

Tel. 07274 / 7024-0

Dann bewirb dich bitte mit aussagekräftigen Unterlagen und deinem

frühestmöglichen Eintrittstermin unter:

info@auto-krasser.de

Du möchtest eine umfassende, qualifizierte Ausbildung oder eine Weiter-

bildung in einem dynamischen, mittelständischen Familienunternehmen

mit abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgaben?