Verlagshaus im Stadtpalais - Ihr Medienpartner

Praxis für Augenheilkunde

Dr. med. Ulrich Berens & Kollegen

 

Wir sind eine operative Augenarztpraxis am Kongresszentrum in Karlsruhe

 

Praxis für Augenheilkunde
Dr. med. Berens & Kollegen


Nowackanlage 15
76137 Karlsruhe
Telefon: 0721 / 93226-0
Fax: 0721 / 379629



E-Mail: info@dr-berens.de
Web: www.dr-berens.de



Mit perfektem Sehen zu mehr Lebensqualität

 

Die ärztlichen Leiter der Argus Augenklinik, die Augenärzte Dr. Ulrich Berens und Dr. Thomas Kohm führen jährlich über 3000 Operationen des Grauen Stars (Katarakt) durch. Die Zahl ihrer jährlichen Laseroperationen beziffern beide auf mehr als 500. Das Leistungsspektrum der beiden Augenärzte reicht von Kataraktoperationen und Glaukom-Behandlungen über Laserbehandlungen und Linsenchirurgie zur Korrektur von Fehlsichtigkeit bis zu Behandlungen der Makuladegeneration.

 

Fragen an Herrn Dr. Ulrich Berens

 

Was bedeutet für Sie Sehen? Was verbinden Sie mit dem Sinnesorgan?
"Sehen" ist die elementare Funktion der menschlichen Existenz welches durch unsere Augen und ihre optische Verarbeitung von Licht das Tor zu unserer Umwelt öffnet. Die Interpretation des somit Gesehenen - unserer Umwelt - wird durch unser Gehirn bewerkstelligt und ist daher individuell.

Sehen bestimmt unser Leben und eröffnet uns vielfältige Möglichkeiten zur Lebensgestaltung. Gutes Sehen ist für die meisten beruflichen und gesellschaftlichen sowie privaten Aktivitäten eine unabdingbare Voraussetzung und hat daher höchste Priorität. Diese Fakten unterstreichen die große Verantwortung in der ich als operativ tätiger Augenarzt gegenüber meinen Patienten stehe.

 

Warum sollte man sich für eine Augenlaserbehandlung entscheiden?
Für eine Laserbehandlung sollte man sich entscheiden, wenn man sich durch Sehhilfen wie Brille oder Kontaktlinsen beeinträchtigt fühlt oder ein Sehfehler vorliegt, der mit üblichen Sehhilfen nicht ausreichend korrigierbar ist bzw. eine Unverträglichkeit (Unterschiedliche Sehstärke der Augen, Allergie, Druckekzem, Kopfschmerzen etc.) vorliegt.

 

Für welche Zielgruppe ist die Augenlaserbehandlung ausgelegt?
Ab dem 24. Lebensjahr, wenn die Wachstumsphase der Augen beendet ist, ist eine Laser-Behandlung zu empfehlen. Bis zu festgelegten Grenzwerten können heute mit modernen Lasersystemen nahezu alle Sehfehler korrigiert werden vorausgesetzt die Augen sind gesund und verfügen über eine ausreichende Hornhautdicke. Bei Extremwerten bietet sich die Möglichkeit eines kombinierten Verfahrens an, d.h. der höhere Dioptrienwert wird durch ein Linsenimplantat korrigiert und die Feinkorrektur wird später mit dem Laser durchgeführt.

 

Wie viel kostet die Laserbehandlung?
Eine Laserbehandlung kostet abhängig von Verfahren und Dioptrienwert 800 bis 2.300,-EURO pro Auge inclusive Vor- und Nachuntersuchungen.

 

Wird die Behandlung von der Krankenkasse bezahlt oder kommen Ihre Patienten privat für die Kosten auf?

Eine Kostenübernahme sollte von privaten Krankenversicherungen nach aktueller Rechtsprechung drin sein, bei den gesetzlichen Krankenkassen ist dies nicht der Fall.

 

Welche Risiken birgt eine Augenlaserbehandlung?

Kann z.B. die Sehkraft nach der Behandlung nachlassen?

Kann man entstandene Fehler nachbehandeln?
Jeder operative Eingriff birgt Risiken. Auch das Tragen von Brillen oder Kontaktlinsen ist nichtrisikolos. Eine Laserbehandlung am Auge gehört heute statistisch zu den sichersten operativen Eingriffen in der Medizin. Die häufigsten Risiken und Nebenwirkungen sind - abhängig vom Laserverfahren - vorübergehend trockene Augen, Über- oder Unterkorrektur. Trockene Augen werden mit künstlicher Tränenflüssigkeit als Augentropfen behandelt, Restfehler werden 3 Monate später nachkorrigiert. Eine Nachkorrektur ist bei uns bis 5 Jahre nach Behandlung im Preis inklusive.

 

Viele Menschen fürchten sich vor Operationen. Wie nehmen Sie Ihren Patienten die Angst?
Um Laserinteressenten die Angst zu nehmen bieten wir in vierwöchigen Abständen Info-Abende in der ARGUS-Augenklinik an. Hier stellt der Augenchirurg selbst per Videoanimation die verschiedenen Techniken vor. Operationen sind Vertrauenssache, überzeugen Sie sich über unsere Kompetenz und Erfahrung  bei unseren kostenlosen Infoabenden.

 

Der nächste ist am Dienstag, 19.01.16 um 19.30 Uhr, in der Argus-Augenklinik Karlsruhe-Durlach, Gritznerstr. 11.

Anmeldung unter 0721 93226-13 oder Info3@dr-berens.de.


 

 

Brüstungsgeländer Wintergarten Glas Treppengeländer Glas Brüstungsgeländer