Verlagshaus im Stadtpalais - Ihr Medienpartner

Gewinnspiel beim Verlagshaus im Stadtpalais

 

Jede Woche verlosen wir attraktive Preise!


Diese Woche: Ein Wanderwochenende für zwei Personen im Wolftal vom 07.10. - 09.10.2016

 

Zur Teilnahme an der Verlosung senden Sie uns einfach eine Mail mit dem Betreff "Wolftal" inkl. Ihrer Telefonnummer und Adresse an gewinnspiel@verlag-im-stadtpalais.de
Die Verlosung endet am Mittwoch um 16 Uhr.


Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahme ab 18 Jahre.

 


 

Neues Wandererlebnis mit den Schwarzwald-Guides

 

Das Wolftal lockt mit kompaktem Wochenend-Angebot im Herbst / Das Wander-Dreierlei hat’s in sich / Tor zum neuen Nationalpark entdecken

 

Wolftal (k-w). So stellt man sich ein richtig zünftiges Wanderwochenende im Schwarzwald vor: Erlebnisreiche Touren, traumhafte Aussichten ins Tal und sagenhafte Geschichten, spannend erzählt von einem Schwarzwald- Guide. Das Wolftäler Wander-Dreierlei kann ab sofort für den Oktober gebucht werden.

Eingefleischte Wanderfreunde wissen längst, was Trendforscher herausgefunden haben: Das Marschieren auf Schusters Rappen ist wieder in. Im Tal der Wölfe und Bären kann man seit jeher auf einem herrlichen Wanderwegenetz die Natur erkunden. Insgesamt 1200 Kilometer sind aktuell ausgeschildert. Unberührte Natur, einsame Pfade, überraschende Ziele: So lässt sich dieses Kleinod im Schwarzwald trefflich beschreiben.
Was sich die Gastgeber im Wolftal für diesen Herbst ausgedacht haben, ist ein völlig neues Wandererlebnis. Denn vom 7. bis 9. Oktober geht es gleich fünfmal auf Tour, begleitet von erfahrenden Wanderführern und Schwarzwald-Guides. Das Wochenende hat’s in sich und beginnt schon am Freitag mit einer Rundtour, bei der wegen der schönen Aussichten mehrere Stopps eingelegt werden. Am Abend ist eine Fackelwanderung zum romantisch beleuchteten Burgbachwasserfall, einem der höchsten freifallenden Wasserfälle in Baden-Württemberg, angesagt.
Anderntags gibt es die genussreiche Höhenwanderung zum Hochplateau des Schwarzenbruchs – frei nach dem Motto „Tischlein deck dich“. Für den Abend ist dann eine einmalige Tour "unter Tage" geplant. In der historischen Grube Wenzel werden unglaublich anmutende Geschichten rund um den Jahrhunderte alten Bergbau im Schwarzwald erzählt. Auch für musikalische Unterhaltung ist gesorgt. Die sagenhaft-mystische Wanderung zum Glaswaldsee mit Überraschungen beendet am Sonntag ein erlebnisreiches Wochenende.
Doch damit nicht genug: Wer die attraktive Wolftäler Wander-Dreierlei- Pauschale  bucht,  erhält  ab  96  Euro  pro  Person  nicht  nur     drei Übernachtungen mit Frühstück, sondern zusätzlich auch noch ein Glas Wolftal-Honig, die Wanderkarte und ein gutes badisches Viertele.


INFO

Das Wolftäler Wander-Dreierlei mit drei Übernachtungen im Wolftal kann für die Zeit vom 7. bis 9. Oktober schon ab 96 Euro pro Person über die Tourist-Information Bad Rippoldsau-Schapbach unter Telefon 07440-91394 gebucht werden oder per E-Mail: info@wolftal.de. Hier gibt es auch ausführliche Informationen über die teilnehmenden Pensionen, Gästehäuser, Gasthöfe und Hotels.

Infos im Internet: www.wolftal.de.

 


Nationalpark Schwarzwald mit der Kamera entdecken

 

Wolftal (k-w). Den naturbelassenen Nationalpark Schwarzwald entdecken Fotofreunde abseits der großen Pfade bei einer Premium-Fotowanderung.


Zwei erfahrene Fototrainer und Wanderführer begleiten die Gäste zu den schönsten Punkten rund ums Wolftal und geben Anregungen für eindrucksvolle Landschafts- und Panoramaaufnahmen. Auf diese Weise lernen die Fotografen die Welt der Naturfotografie und Nahaufnahmen von Flora und Fauna aus neuen Blickwinkeln kennen. Die Fotowanderung mit erfahrenem Fototrainer kann inklusiv zwei Übernachtungen mit Frühstück im Drei-Sterne-Hotel für Anfang November schon ab 349 Euro pro Person gebucht werden. Infos und Buchungen über die Tourist-Information Bad Rippoldsau-Schapbach unter Telefon 07440-91394 oder per E-Mail: info@wolftal.de.
Weitere Infos im Internet: www.wolftal.de.


DAS WOLFTAL

Im Herzen des Schwarzwalds liegt das Wolftal mit seinen beiden Gemeinden Bad Rippoldsau-Schapbach und Oberwolfach. Die wunderschöne Landschaft entlang der Wolf ist idealer Ausgangspunkt für Naturerlebnis, Wandern, Radfahren, Kultur, Brauchtum und Genuss. Familien lieben den bekannten Wolf- und Bärenpark, wo auch Jurka, die Mutter von Problembär Bruno, lebt. Bad Rippoldsau- Schapbach    liegt    zwischen    400    und    900    Meter    über dem Meeresspiegel. Gesundes Klima, Naturschätze und das Wald-Kultur- Haus zeichnen seine beiden Ortsteile aus. Der prädikatisierte Luftkurort Oberwolfach lädt ins Mineralien- und Mathematikmuseum, das Besucherbergwerk Grube Wenzel und zu Brunos kleiner Motorradbühne ein. Weitere Infos: www.wolftal.de.


DAS WOLFTAL AUF YOUTUBE

Videos aus dem Tal der Tiere: Unberührte Natur, einsame Pfade, überraschende Ziele und beliebte Sehenswürdigkeiten im Wolftal sind auch in Bild und Ton festgehalten. Die Kurzfilme, die unter anderem wunderschöne Natur- und Tieraufnahmen zeigen, eine Wanderung zum Glaswaldsee oder eine Reise unter Tage in der Grube Wenzel begleiten, können auf YouTube abgerufen werden oder direkt unter: www.wolftal.de .