Verlagshaus im Stadtpalais - Ihr Medienpartner

Gewinnspiel beim Verlagshaus im Stadtpalais

 

Jede Woche verlosen wir attraktive Preise!


Diese Woche: 5 x 2 Freikarten für die 11. Internationalen "Highland Games" vom 08.07.-.10.07.2016 in Angelbachtal.

 

Zur Teilnahme an der Verlosung senden Sie uns einfach eine Mail mit dem Betreff "Highland Games" inkl. Ihrer Telefonnummer und Adresse an gewinnspiel@verlag-im-stadtpalais.de
Die Verlosung endet am Mittwoch um 16 Uhr.


Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahme ab 18 Jahre.

 


 

11. Internationale Highland Games vom 08.07 - 10.07.2016 in Angelbachtal

 

 

International Highland Games in Angelbachtal –das Fest für die ganze Familie


Am 08.07-10.07.2016 finden in Angelbachtal die 11. International Highland Games statt. Für 3 tolle Tage ziehen die Schotten ein und werden Schloß und Park in Angelbachtal erobern. Die Botschaft des britischen Königreichs hat wie in den vergangenen Jahren die Schirmherrschaft übernommen. Viele Sportler und Musiker aus der Region, aber auch von weiter weg kämpfen um Titel und Siegerkranz.
Geboten wird an beiden Tagen ein niveauvolles und abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Hier ist für jeden etwas dabei und die Highland Games sind mittlerweile eine echte Tradition in Angelbachtal geworden.

 

Größter Musikwettbewerb für Dudelsackbands im Süden Deutschlands

Viele verschiedene Dudelsackbands –die so genannten "Pipes & Drums" aus der Region haben ihr Kommen schon zugesagt. Sie werden an beiden Tagen auf dem Platz sein, sich unters Volk mischen  und in ihren typischen Formationen musizieren und marschieren. Mit ihren Uniformen, den typischen exakten Marschformationen und der tollen Musik bietet sich den Besuchern hier ein Augen- und Ohrenschmaus der allerersten Güte.

Am Sonnabend findet der große Musikwettbewerb, die sogenannte "Pipe-Competition" der Bands statt. Es werden wieder bis zu 300 Musiker auf dem Platz sein und spielen.
Angelbachtal ist damit zu einem der größten Pipe-Festivals der Republik avanciert.

In den Wettbewerben stellen sich die Bands einer hochkarätigen Jury von Kampfrichtern, den Judges, die das Musizieren (vor allem Zusammenspiel), das Marschieren, die Kleidung und die exakte Ausführung der Kommandos der Pipe-Majors bewerten. Die Judges kommen aus Schottland und Nord-Irland und sind von der RSPBA (Royal Scottish Pipe Band Association), dem höchsten Gremium der Pipe-Szene weltweit, zugelassen. Sie werden für die ordnungsgemäße Bewertung der antretenden Pipe Bands nach Angelbachtal entsendet und vom Veranstalter extra für den Wettkampf eingeflogen.

Alle Wettbewerbe werden von der BAG (Bagpipe Association Germany) durchgeführt und beaufsichtigt. Die Angelbachtal Competition ist einer von 4 Wertungsläufen zur deutschen Meisterschaft im Dudelsackspielen. Alle Mannschaften treten hoch motiviert an und dementsprechend hochwertig wird der Wettkampf werden.


Highland Games – Mannschaften können sich noch anmelden

Das Highlight  der Games sind die Deutschen Meisterschaften der Heavies, die in diesem Jahr bei uns ausgetragen werden. Ausgelobt vom DHGV e.V. (Deutscher Highland Games Verband e.V. Am Sonntag treten die ganz schweren Jungs und Mädchen gegeneinander an.


Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf den Teamwettkämpfen der Highland-Games, die als offener Wettbewerb –Jedermann kann mitmachen !- ausgetragen werden. Geprüft und bewertet durch geprüfte Kampfrichter des Lowlander e.V. Es sind also spannende Wettkämpfe vor toller Kulisse zu erwarten!

Für eine Mannschaft müssen sich fünf Teilnehmer zusammenfinden. Sie treten im Kilt (Pflicht) an und müssen am Sonnabend in den folgenden traditionellen Disziplinen kämpfen:


-    Baumstammwerfen:

Der Baumstamm (Männer 3,50 lang/ca. 40kg, Frauen und Jugendliche 3,00m/ca. 30kg) wird geworfen, muss in der Luft eine halbe Drehung machen, Ñauf dem Kopfì aufkommen und in der Ñ12.00 Uhr-Positionì zum Werfer landen.


-    Gewichthochwurf:

Ein Eisengewicht (Männer 15kg, Frauen und Jugendliche 10 kg) muss rückwärts über Kopf möglichst hoch eine Messlatte überwinden. Profis schaffen bis zu 7m Höhe...


-    Steinstoßen:

Ein Feldstein muss (ähnlich wie Kugelstoßen) möglichst weit gestoßen werden.


-    Fassrollen:

Je 2 Mannschaftsmitglieder müssen ein Fass um einen Parcours rollen. Auf Zeit natürlich.
Und einer muss zweimal ran...


-    Stammslalom:

Alle 5 Mannschaftsmitglieder müssen gemeinsam einen Baumstamm tragen und auf Zeit durch einen Slalom-Parcours befördern, ohne eine Stange zu berühren oder gar umzuwerfen.


-    Bogenschießen:

Nach den ganzen vorhergehenden kräftezehrenden Disziplinen muss jeder der Mannschaft beweisen, wie wenig seine Hände zittern.

-    Natürlich haben wir noch einige Überraschungs-Disziplinen in petto


-    Tauziehen:

Das ist unsere Königsdisziplin. Gekämpft wird am Sonntag. Alle Mannschaften im KO-System gegeneinander. Die Gaudi schlechthin für Publikum und Mannschaften. Diese Disziplin wird gesondert bewertet. Ach so, gezogen wird natürlich barfuß... .

Der Wettbewerb für die Clans erfreut sich jedes Jahr steigender Beliebtheit. Natürlich können sich noch Mannschaften anmelden und mitmachen. Hier muss man kein Leistungssportler sein, für "Warmduscher" allerdings könnte es hier und da schon anstrengend werden...
Anmelden können sich Mannschaften auf der Homepage www.highland-games.info .

In den Sportwettbewerben kommt die Klasse der "Heavies".  Die Heavies treten im
Einzelwettbewerb an. Diese "schweren" Jungs kämpfen am Sonntag und wollen uns zeigen, wo der Hammer hängt.
Hier kommen noch 3 Disziplinen dazu und die Gewichte sind um einiges schwerer.


Buntes Markttreiben und Lagerleben –von schottisch, keltisch bis Mittelalter

Zu den Highland Games wird den Besuchern im Schlosspark ein buntes
schottisch-keltisches Programm geboten. Markthändler mit schottischen Waren und keltischem Hintergrund werden ihre Sortimente anpreisen. Vom Dudelsack über den Kilt bis zum Bogen oder Schmuck wird alles vertreten sein.
Etliche neue Händler werden den Markt bereichern, indem sie ihr Handwerk vorführen oder sich bei ihrer Arbeit von Kindern helfen lassen.
Viele Clans werden auf dem Platz ihr Lager aufschlagen. Sie freuen sich auf Besucher, um mit ihnen über ihr Hobby ins Gespräch zu kommen. Wer weiß, vielleicht findet hier der eine oder andere zukünftige ÑHighlanderì seine wahre Passion.
Über Whisky kann man sich informieren und auch in Lederwaren stöbern. Dazu haben wir noch einige Überraschungen parat. Auch für das leibliche Wohl wird mit vielen Spezialitäten aus dem Whisky-Land gut gesorgt. Haggis, Fish’n Chips, Kaffee und Kuchen und natürlich die typisch irischen, schottischen und englischen Getränkespezialitäten wie Guinnes, Cider  und Kilkenny werden zu genießen sein. Verschiedene Folk-Musiker und einige Tanzgruppen werden die Tage über für Stimmung von der Bühne sorgen..


Live-Musik

Am Samstagabend wird es live Scottish- und Irish-Folk von der Bühne geben. Als High-Act des Sonnabends geben sich SELFISH MURPHY die Ehre.
Eine gute Gelegenheit die Seele baumeln und sich von der Musik mitreißen zu lassen. Selbstverständlich sind alle Open-Air-Konzerte im Eintrittspreis inbegriffen.


 Kinder Highland Games

Auf die Kinderbetreuung legen wir besonderen Wert.
Für die Kleinen und Kleinsten werden eigene Highland Games mit eigener Siegerehrung ausgerichtet. Mit entsprechend angepassten Disziplinen und Gewichten sollen sich hier die Jüngsten im traditionellen Sport erproben. Wer weiß, vielleicht kommt ja der eine oder andere auf den Geschmack. Erfahrene Betreuer kümmern sich um die nachwachsende Generation. Das Filzen von Stoffen und ihre Verarbeitung zu Kunstwerken sowie ein Malwettbewerb stehen ebenso auf dem Programm wie die schottische Losbude (Strohballen mit farbigen Nägeln als Lose), das Erlernen eines schottischen Tanzes und ein Fackelumzug. Den Abschluss bildet abends ein Lagerfeuer mit Stockbrotessen.


Tiere –auch sie gehören zu den Highlands

Eine erfahrener Ausbilderi für Hütehunde führt die Zusammenarbeit von Schäfer und Schäferhund vor. Hunde zeigen an einer Schafherde ihr Können und alle Fragen zum Thema Hund werden beantwortet.
Die mächtigen Highland Cattles können aus der Nähe angeschaut werden. Wer sich traut kann sie vielleicht auch einmal streicheln...


Eintrittspreise HG Angelbachtal 2016 –sichern Sie sich den Frühbucherrabatt und nutzen Sie den Vorverkauf unter www.highland-games.info


Erwachsene


Tageskarte VVK 8€

Tageskasse 10€


Wochenendkarte

VVK 12€

Tageskasse 15€

 

Kinder 6-14 Jahre

Tageskarte

VVK 5€

Tageskasse 5€

 

Wochendenkarte 5€

Tageskasse 5€

 

Familienkarte (2 Erwachsene und 2 oder mehr Kinder)

VVK 22€

Tageskasse 28€

 

Wochendkarte VVK 30€

Tageskasse 32€


Trotz enormen finanziellen Aufwands mussten wir die Eintrittspreise nur leicht erhöhen. Dies ist nur möglich, weil wir engagierte Sponsoren und Unterstützer hinter uns wissen.
Allen voran die Volksbank Kraichgau-Sinsheim. Auch von der Gemeindeverwaltung  Angelbachtal mit ihren motivierten Mitarbeitern bekommen wir wirklich tolle Unterstützung. Ohne diese Hilfe wäre dieses Event so nicht möglich.

Vorverkauf in den Geschäftsstellen der Volksbank Kraichgau und der Gemeinde Angelbachtal sowie unter www.higland-games.info .